2. Halbjahr 2005

Geschicht­li­ches Forum

8. Sep­tem­ber, 16.30 Uhr: 
„Ich bin ein Kind vom Haa­sen­hof. Arbeit und Leben auf einem Bau­ern­hof im Mär­ki­schen Sauer­land in den drei­ßi­ger und vier­zi­ger Jah­ren des vori­gen Jahrhunderts“
Refe­rent: Sieg­fried Lill, Altena

22. Sep­tem­ber, 19.30 Uhr:
„Gas, Was­ser, Strom – Daseins­vor­sor­ge in Lüden­scheid im 19. und 20. Jahrhundert
Refe­rent: Dr. Mat­thi­as Hei­der, Köln
Ver­an­stal­tungs­ort im Zen­tral­ge­bäu­de der Stadt­wer­ke Lüden­scheid, Lenn­estr. 2

6. Okto­ber, 16.30 Uhr: 
„’Hier bin ich also in West­pha­len ange­kom­men… Das Leben des Frei­herrn Karl vom und zum Stein’. Film und Gespräch sowie Vor­stel­lung des Bild‑, Film- und Ton­ar­chivs des Land­schafts­ver­ban­des Westfalen-Lippe“
Refe­rent: Dr. Vol­ker Jakob, Münster

20. Okto­ber, 16.30 Uhr:
„Steu­ern und Abga­ben im Raum Lüden­scheid von etwa 1000 bis 1200. Aspek­te von Obrig­keit und Bevöl­ke­rung im hohen Mittelalter“
Refe­rent: Lothar Lan­ger, Lüdenscheid

3. Novem­ber, 15.30:
„Lite­ra­tur über Lüden­scheid. Fach­buch und Roman (Teil 3)“
Refe­rent: Rai­ner Ass­mann, Kas­sel / Lüdenscheid 

17. Novem­ber, 15.30 Uhr: 
„Zwi­schen Kriegs­en­de,  Demon­ta­ge und Neu­be­ginn. Zum wirt­schaft­li­chen Leben in Lüden­scheid 1945–1948“
Refe­rent: Dr. Diet­mar Simon, Lüdenscheid

1. Dezem­ber, 15.30 Uhr: 
„Geschicht­li­che Hin­ter­grün­de zum Bau der Kai­ser­do­me zu Spey­er, Worms und Mainz”
Refe­rent: Prof. Gün­ter Spies, Lüdenscheid