1. Halbjahr 2005

Geschichtlich­es Forum

27. Januar,15.30 Uhr:
„Walther von Selve – Autonarr oder bedeu­ten­der Unternehmer?“
Ref­er­ent: Dr. Eck­hard Trox, Lüden­scheid

10. Feb­ru­ar, 15.30 Uhr:
„Lit­er­atur über Lüden­scheid. Fach­buch und Roman“
Ref­er­ent: Rain­er Ass­mann, Kas­sel

24. Feb­ru­ar, 15.30 Uhr:
„1923 – zwis­chen Infla­tion und Putsch. Lüden­scheid im Krisen­jahr der Weimar­er Repub­lik“
Refer­ent: Dr. Diet­mar Simon, Lüden­scheid

10. März, 15.30 Uhr:
„Der Besuch des preußis­chen Königs Friedrich Wil­helm II. in Alte­na am 6. Juni 1788“
Ref­er­ent: Dr. Rolf-Dieter Kohl, Neuen­rade

7. April, 16.30 Uhr:
„Stadt und Denkmal VI
Ref­er­ent: Prof. Gün­ter Spies, Lüden­scheid

21. April, 16.30 Uhr:
„Eine Land­schule in Hüt­te­bräuck­er-Rahmede in der Bauer­schaft Wehberg“
Ref­er­ent: Ernst Mar­tin Greil­ing, Lüden­scheid

19. Mai, 16.30 Uhr:
„Die Landwehren an der ber­gisch-märkischen Gren­ze zwis­chen Wup­per, Ennepe und Bev­er“
Ref­er­ent: Gerd Hel­beck, Wup­per­tal

2. Juni, 16.30 Uhr:
„Stadt und Denkmal VII
Ref­er­ent: Prof. Gün­ter Spies, Lüden­scheid

16. Juni, 16.30 Uhr:
„’Lovelet­ters vom Lennes­trand’. Von der Idee ein­er Ausstel­lung zur Ausstel­lung sel­ber“
Ref­er­ent: Michaela Ernst, Lüden­scheid