Aufgaben & Ziele

Wer wir sind und was wir wollen

Der Geschichts- und Heimatverein Lüdenscheid ist 2005 aus dem Zusammenschluss des Heimatvereins Lüdenscheid e. V. (gegründet 1952) und des Lüdenscheider Geschichtsvereins e. V. (gegründet 1956) hervorgegangen. Der Verein hat sich folgende Aufgaben gestellt:

  1. die Geschichte der Stadt Lüdenscheid und des ehemaligen Kirchspiels Lüdenscheid zu erforschen, darzustellen und zu vermitteln,
  2. Heimatkunde und Heimatpflege in Lüdenscheid zu fördern sowie das Geschichtsbewusstsein und die Heimatverbundenheit der Bürgerinnen und Bürger zu stärken,
  3. durch Jugendarbeit und Zusammenarbeit mit den Schulen jungen Menschen Kenntnisse ihrer Heimat und Geschichte zu vermitteln,
  4. die Belange des Denkmalschutzes und der Stadtbildpflege zu fördern und zu vertreten, 
  5. lokale Kulturwerte, insbesondere Gegenstände von künstlerischer und sonstiger kultureller und historischer Bedeutung, zu erhalten und die Arbeit und Sammlungen des Stadtarchivs und der Stadtmuseen zu unterstützen,
  6. Landschaftspflege und Naturschutz zu fördern,
  7. heimisches Brauchtum und die niederdeutsche (plattdeutsche) Sprache zu pflegen, 
  8. wissenschaftliche und heimatkundliche Arbeiten und Vorträge durch Schrifttum zu verbreiten und die Geschichtsblätter für Lüdenscheid „Der Reidemeister“ herauszugeben. 

Im Verein bestehen Arbeitskreise für Denkmalschutz und Stadtbildpflege sowie für Stadtgeschichte.

Aktuelle Termine