1. Halb­jahr 2010

Geschicht­li­ches Forum

28. Janu­ar, 17.30 Uhr:
„Stahl und Eisen für die Mark. Lüden­scheid an der süd­west­fä­li­schen Eisen­stra­ße“
Refe­rent: Hans Lud­wig Knau, Kier­s­pe

11. Febru­ar, 17.30 Uhr:
„Deut­sches Gedächt­nis – das Archiv des Insti­tuts für Geschich­te und Bio­gra­phie“
Refe­ren­tin: Dr. Almut Leh, Lüden­scheid; Ort: Insti­tut für Geschich­te und Bio­gra­phie, Lie­big­stra­ße 11

11. März, 17.30 Uhr:          
Der Sie­ben­jäh­ri­ge Krieg (1756–1763) und sei­ne Aus­wir­kun­gen auf Wirt­schaft und Gesell­schaft in der Graf­schaft Mark“
Refe­rent: Oli­ver Schulz, Mein­erz­ha­gen

25. März, 17.30 Uhr:
„Die Ent­ste­hung des Lüden­schei­der Ehren­mals für die Gefal­le­nen des Ers­ten Welt­krie­ges“
Refe­rent: Dr. Diet­mar Simon, Lüden­scheid

22. April, 17.30 Uhr:
„Glas­ma­le­rei in evan­ge­li­schen Kir­chen in und um Lüden­scheid“
Refe­rent: Dr. Ulrich Alt­hö­fer, Bie­le­feld

06. Mai, 17.30 Uhr:
„Auf­ruhr 1225. Der Mord am Gevels­berg – Der Macht­kampf zwi­schen den Köl­ner Erz­bi­schö­fen und west­fä­li­schen Gra­fen“
Refe­rent: Ernst Mar­tin Grei­ling, Lüden­scheid

20. Mai, 17.30 Uhr:
„Kin­der-Sol­da­ten. Luft­waf­fen­helfer­ein­satz im Zwei­ten Welt­krieg“
Refe­rent: Prof. Dr. Ger­hard E. Soll­bach, Dort­mund

17. Juni, 17.30 Uhr:
’Blü­he deut­sches Vater­land’. Der Tag der Ein­heit in Lüden­scheid in den Jah­ren nach dem Volks­auf­stand vom 17. Juni 1953“
Refe­rent: Hart­mut Wald­ming­haus, Lüden­scheid


Aktuelle Termine