1. Halbjahr 2009

Geschichtlich­es Forum

29. Jan­u­ar, 17.30 Uhr:
„Kul­tur und Kul­tur­poli­tik in Lüden­scheid in der Zeit nach 1968“
Ref­er­ent: Klaus Crummen­erl, Stadt­di­rek­tor a.D., Lüden­scheid

12. Feb­ru­ar, 17.30 Uhr:
„Die Karte der Graf­schaft Mark von 1791. Der Predi­ger Friedrich Christoph Müller als The­ologe, Land­ver­mess­er und Astronom in der preußis­chen Prov­inz – der Graf­schaft Mark“
Ref­er­ent: Ernst Mar­tin Greil­ing, Lüden­scheid

26. Feb­ru­ar, 17.30 Uhr:
„Von der BME zur DB AG – 130 Jahre Eisen­bahn in Lüden­scheid“
Ref­er­ent: Christoph Riedel, Lüden­scheid

12. März, 17.30 Uhr:
„Der Gel­tungs­bere­ich der lan­desh­er­rlichen Berg- und Flussre­gale für die Eisen­gewin­nung und –ver­ar­beitung im märkischen Sauer­land“
Ref­er­ent: Rain­er Ass­mann, Holz­dorf / Lüden­scheid

26. März, 17.30 Uhr:
„Der Pater aus Brügge. Ein­blicke in das Leben ein­er katholis­chen Fam­i­lie zwis­chen 1930 und 1948“
Ref­er­ent: Theo Rademach­er und Ursu­la Schell-Quast, Lüden­scheid

23. April, 17.30 Uhr:
„Kaline Grüber und andere Hei­lerin­nen im Märkischen Kreis“
Ref­er­ent: Dr. Wil­helm Ble­ich­er, Iser­lohn

07. Mai, 17.30 Uhr:
„Preußen – Auf­bruch in den West­en“
Ref­er­ent: Dr. Eck­hard Trox, Lüden­scheid; Ort: Stadt­mu­se­um, Sauer­felder Straße (Führung durch die Ausstel­lung)

4. Juni, 17.30 Uhr:
„Königstreue und Demokrat­en. Die Rev­o­lu­tion von 1848/49 in den Kreisen Alte­na und Iser­lohn“
Ref­er­ent: Dr. Diet­mar Simon, Lüden­scheid