1. Halbjahr 2008

Geschichtlich­es Forum

24. Jan­u­ar, 17.30 Uhr:
„Hotels, Gast­stät­ten und Cafés auf alten Ansicht­skarten – ein Bum­mel durch Lüden­scheid (Teil 2)“
Ref­er­ent: Wolf­gang Schu­mach­er, Lüden­scheid

14. Feb­ru­ar, 17.30 Uhr:
„Die Geschichte der diakonis­chen Ein­rich­tun­gen in Lüden­scheid. Von der Her­berge zur Heimat bis zur Sozial­w­erk­statt . Vom Vere­in für Innere Mis­sion Ober­rahmede bis zum Evan­ge­lis­chen Perthes-Werk“
Ref­er­ent: Hart­mut Wald­ming­haus, Lüden­scheid

28. Feb­ru­ar, 17.30 Uhr:
„Zur Frühgeschichte des Nation­al­sozial­is­mus in Lüden­scheid (1918–1933)“
Ref­er­ent: Dr. Diet­mar Simon, Lüden­scheid

13. März, 17.30 Uhr:
„’Dey wei­land Stu­den­tkes’. Erin­nerungs­feste alter west­fälis­ch­er Musen­söhne in der Graf­schaft Mark 1819–1830“
Ref­er­ent: Rain­er Ass­mann, Holz­dorf / Lüden­scheid

27. März, 17.30 Uhr:
„Der Dom in Lim­burg an der Lahn, ehe­ma­lige Stift­skirche St. Georg – Schul­beispiel ein­er stau­fis­chen Architek­tur“
Ref­er­ent: Jür­gen Hen­ne­mann, Wer­dohl

10. April, 17.30 Uhr:
„Flüchtlings- und Ver­triebe­ne­nauf­nahme in West­falen nach dem Zweit­en Weltkrieg. Das Haupt­durch­gangslager Wellers­berg in Siegen“
Ref­er­ent: Dieter Pfau, Siegen

24. April, 17.30 Uhr:
Kirchen in Lüden­scheid aus kun­sthis­torisch­er Sicht“
Ref­er­ent: Dr. Ulrich Althöfer, Biele­feld

8. Mai, 17.30 Uhr:
„Die Burg Alte­na und die Denkmalpflege zu Beginn des 20. Jahrhun­derts“
Ref­er­ent: Dr. David Gropp, Mün­ster

5. Juni, 17.30 Uhr:
Die Burg und das Burgmu­se­um in Alte­na
(Exkur­sion mit Führung durch Stephan Sensen, Alte­na)

19. Juni, 17.30 Uhr:
„Gus­tav Selve – ein Großin­dus­trieller im Deutschen Kaiser­re­ich

Ref­er­ent: PD Dr. Ralf Strem­mel, Essen