Tagesexkursion nach Aachen “Orte der Macht — Audienz bei Karl dem Großen” am 03.09.2014

Ein abwech­slungsre­ich­es Pro­gramm in Aachen erwartete die 50-köp­fige Reiseg­ruppe des Geschichts- und Heimatvere­ins unter Leitung von Dr. Arn­hild Scholten. Dort läuft zurzeit die sehenswerte Ausstel­lung „ Karl der Große – Macht, Kun­st, Schätze“, die den Lüden­schei­dern von sachkundi­gen Führern und Führerin­nen erläutert wurde. Der berühmte Mann, der in Aachen zum König gekrönt wurde und auch dort begraben liegt, hat nicht nur in Aachen, son­dern vielerorts in Europa zahlre­iche Spuren hin­ter­lassen, die in den drei Ausstel­lun­gen zusam­men getra­gen wor­den sind. Dazu gab es eine Führung durch den sehenswerten Dom von Aachen, der an St. Vitale in Raven­na erin­nert, dessen Innengestal­tung aber z. T. viel später erfol­gte, und einen Besuch in der Alt­stadt Aachens. Das enge Besich­ti­gung­spro­gramm ver­langte von den Lüden­schei­dern eine gute Kon­di­tion. Erst am Nach­mit­tag gab es eine län­gere Pause, die die meis­ten bei warmem Wet­ter mit Son­nen­schein in einem der net­ten Straßen­lokale ver­bracht­en.

Gruppenbild Exkursion Aachen GHV


Aktuelle Termine