Tages­ex­kur­si­on nach Aachen „Orte der Macht – Audi­enz bei Karl dem Gro­ßen” am 03.09.2014

Ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm in Aachen erwar­te­te die 50-köp­fi­ge Rei­se­grup­pe des Geschichts- und Hei­mat­ver­eins unter Lei­tung von Dr. Arn­hild Schol­ten. Dort läuft zur­zeit die sehens­wer­te Aus­stel­lung „ Karl der Gro­ße – Macht, Kunst, Schät­ze“, die den Lüden­schei­dern von sach­kun­di­gen Füh­rern und Füh­re­rin­nen erläu­tert wur­de. Der berühm­te Mann, der in Aachen zum König gekrönt wur­de und auch dort begra­ben liegt, hat nicht nur in Aachen, son­dern vie­ler­orts in Euro­pa zahl­rei­che Spu­ren hin­ter­las­sen, die in den drei Aus­stel­lun­gen zusam­men getra­gen wor­den sind. Dazu gab es eine Füh­rung durch den sehens­wer­ten Dom von Aachen, der an St. Vita­le in Raven­na erin­nert, des­sen Innen­ge­stal­tung aber z. T. viel spä­ter erfolg­te, und einen Besuch in der Alt­stadt Aachens. Das enge Besich­ti­gungs­pro­gramm ver­lang­te von den Lüden­schei­dern eine gute Kon­di­ti­on. Erst am Nach­mit­tag gab es eine län­ge­re Pau­se, die die meis­ten bei war­mem Wet­ter mit Son­nen­schein in einem der net­ten Stra­ßen­lo­ka­le ver­brach­ten.

Gruppenbild Exkursion Aachen GHV


Aktuelle Termine